Rezepte

Vollkorn-Häschen

  • Frühstück
  • 1 Std. 30 Min
  • x6

1

Das Wasser in eine Rührschüssel gießen und die Hefe dazugeben.

2

Das Mehl dazugeben.

3

Den Honig, das Öl, Salz und Wasser dazugeben.

4

Alles zu einem Teig verrühren.

5

Eine zweite Schüssel mit Olivenöl einfetten. Jetzt können die Kinder den Teig in die Schüssel legen und mit Frischhaltefolie bedecken. Den Teig an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.

6

Jetzt sind wieder die Kids an der Reihe und können den Teig zu einem Häschen formen:

6

a. Zwei Viertel vom Teig für den Körper abschneiden. Zu einem Oval formen und ca. 3-4 cm vom unteren Rand des Backpapiers legen (um Platz für die Beine zu lassen).

6

b. Aus einem Viertel des übrigen Teigs ein Oval für den Kopf des Häschens formen und oben am Körper anlegen.

6

c. Ein Viertel des zweiten Teigs abschneiden und halbieren. Diese beiden Hälften zu 15 cm langen Strängen rollen. Die beiden Stränge knicken und daraus die Ohren formen. Die Ohren an der richtigen Stelle am Kopf platzieren und die losen Ende an jeder Seite unter den Kopf stecken.

6

d. Vom verbleibenden Teig eine ca. 1 cm große Portion abschneiden und von einem Fünftel davon die Nase rollen. Den Rest halbieren und beide Hälften zu Scheiben mit einem Durchmesser von ca. 1 cm für die Wangen formen.

6

e. Die Wangen und die Nase an die richtige Position setzen. Zwei Rosinen als Augen und zwei Mandelblätter für die Zähne verwenden.

6

f. Aus dem restlichen Teig vier Rechtecke formen. Daraus die Arme und Beine an den Körper legen. Für die Zehen bzw. Finger an den Enden zweimal mit dem Messer einritzen.

7

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Häschen abgedeckt in den Ofen geben und 30 Minuten gehen lassen.

8

Ein Ei aufschlagen und damit den Teig bestreichen

9

25 Minuten backen.

Zutaten

  • 910 g Weizenvollkornmehl
  • 500 ml Wasser
  • 15 g Hefe
  • 12 g Salz
  • 80 ml Olivenöl
  • 110 g Honig
  • 1 Ei
  • 2 Rosinen
  • 2 Mandelblätter

Vorteile

  • Beweglichkeit
  • Energie
  • Schnelligkeit
APPROVED BY NUTRITIONISTS OF FC BARCELONA APPROVED BY NUTRITIONISTS OF FC BARCELONA